7 kostenlose Video-Sharing-Seiten zum Anschauen und Hochladen von Videos

Zweifellos ist YouTube die Nummer eins unter den Video-Sharing-Websites im Internet wo Sie Videos hochladen kostenlos können, noch beliebter als das Fernsehen. Wenn Menschen ein Video teilen müssen, ist dies die erste Website, die ihnen in den Sinn kommt. Obwohl die YouTube-Richtlinie sehr streng ist, insbesondere in Bezug auf Urheberrechte. Beispielsweise verbietet es Benutzern, doppelte, explizite Inhalte von Drittanbietern ohne die Erlaubnis des Eigentümers hochzuladen. Wenn YouTube Ihre Videodatei nicht akzeptiert, können Sie sie in Flash oder HTML5 kompatiblen Formaten auf Ihre eigene Website hochladen. Alternativ können Sie auch andere Video-Sharing-Sites ansprechen, um Ihre Videos zu veröffentlichen. Werfen wir einen Blick auf die 7 beliebtesten Video-Hostings außer YouTube.

1. Vimeo

Vimeo.com ist eine schnell wachsende Plattform mit einem sehr hohen Traffic. Im Gegensatz zu YouTube verfügt Vimeo hauptsächlich über professionell aussehende Videos und hat drei Optionen für seine Benutzer: ein Basiskonto mit Einschränkungen und zwei kostenpflichtige mit erweiterten Optionen und mehr Platz. Hier sind die wesentlichen Unterschiede zwischen freien und bezahlten Konten.

Wie Sie sehen, passen Vimeo Plus- oder Pro-Konten perfekt zu Ihnen, wenn Sie professionell in die Videobearbeitung eingebunden sind oder Ihre Videos verkaufen müssen. Dennoch können Sie Ihre Videos vorher bearbeiten, z.B. können Sie mit Freemake Video Converter ein Wasserzeichen zu MP4 hinzufügen.

Das Einzige, was Ihnen an Vimeo vielleicht nicht gefällt, ist eine geringere Anzahl von Ansichten im Vergleich zu YouTube.

2. Dailymotion

Dailymotion ist eine französische Video-Sharing-Website, die es Benutzern ermöglicht, Videos anzusehen, hochzuladen und zu durchsuchen, indem sie Tags, Kategorien, Kanäle oder benutzerdefinierte Gruppen durchsuchen. Dailymotion bietet eine große Auswahl an zufälligen Videoinhalten: von lustigen Tiervideos bis hin zu seriösen politischen Reportagen. Wenn Sie Ihr Video auf Dailymotion hochladen möchten, sollten Sie daran denken, dass die Länge der Videodateien auf 2 GB und 60 Minuten begrenzt ist. Wenn Ihre Videodatei etwas schwerer ist, können Sie das Video komprimieren. Auch die Upload-Qualität für normale Benutzer ist auf 1280*720p begrenzt. Diese Einschränkungen scheinen jedoch kein wirkliches Problem zu sein, und Dailymotion kann eine gute Alternative zu YouTube sein.

3. Twitch

Twitch ist eine Videoseite für Gamer. Hier senden sich die Menschen selbst beim Spielen oder Reden über Spiele, während andere sie entweder live oder über archiviertes Filmmaterial verfolgen. Du kannst auch dein Gameplay übertragen oder archivieren, mit anderen Spielern chatten und verschiedenen Gaming-Communities beitreten. Der kostenlose Account enthält Werbung auf Videos. Wenn du es entfernen willst, solltest du in Betracht ziehen, Turbo zu benutzen.

Im Gegensatz zu Turbo-Nutzern können kostenlose Nutzer ihre Live-Videos nur für 14 Tage auf Twitch speichern. Twitch hat ein kompliziertes Übertragungssystem, aber es ist trotzdem eine gute Idee, es für die Freigabe Ihrer Spielvideos zu verwenden. Bitte beachten Sie, dass Twitch die Aufnahme im MP4-Format unterstützt. Wenn Ihre Dateien in einer anderen Erweiterung vorliegen, lesen Sie diese Anleitung, um sie auf MP4 zu ändern.

4. LiveLeak

LiveLeak ist eine in Großbritannien ansässige Video-Sharing-Website, mit der Benutzer Videos veröffentlichen können. Obwohl LiveLeak hauptsächlich auf Politik, Krieg und andere Weltereignisse ausgerichtet ist, steht es den Nutzern frei, jeden gewünschten Inhalt zu veröffentlichen, wenn er nicht gegen die Richtlinien der Website verstößt. Zum Beispiel ist es verboten, Werbeträger, Musik (es sei denn, Sie sind der Urheber), Videos mit kriminellen Aktivitäten usw. hochzuladen. Das Ideal für LiveLeak-Videos sollte genügend sachliche Hintergrundinformationen oder Nachrichtenwerte enthalten.

5. Veoh

Veoh ist ein Internet-Fernsehdienst, der Studioinhalte, unabhängige Produktionen und benutzergeneriertes Material anbietet. Nach der Anmeldung bei Veoh können Sie Videos beliebiger Länge hochladen und auf Ihrer Website oder Ihrem Blog einbetten. Veoh akzeptiert Hunderte von verschiedenen Formaten und verfügt über eine umfangreiche Community, an der Sie teilnehmen können. Sie können mit anderen Personen in Kontakt treten, Ihre Lieblingsvideos bewerten, Kommentare hinterlassen und die Videos in Kanälen und Foren diskutieren.

6. Break

Break ist eine sehr beliebte Website, die hauptsächlich für lustige Videos, Clips und lustige Bilder bekannt ist. Break akzeptiert gängige Videoformate wie AVI, WMV, MPG und MOV.  Alle Videos dürfen nicht größer als 60 MB sein. Break bietet seinen Nutzern drei Möglichkeiten, Videos hochzuladen: direkt von der Seite der Website, von Ihrem Handy aus oder Sie können ein Video per E-Mail an Break senden. Es ist auch möglich, ein Fotoalbum im Format JPG, BMP oder PNG als Ergänzung zu Ihrem Video hinzuzufügen.

7. Metacafe

Metacafe ist eine Video-Sharing-Website mit Millionen von kurzen Videos. Die Kategorien sind sehr unterschiedlich: Videospiele, Sport, Musik, Filme und Fernsehen. Die Website verfügt über einen speziellen Ranking-Algorithmus, der sicherstellt, dass die hochgeladenen Videos von hoher Qualität sind. Jedes Video kann nur einmal hochgeladen werden. Ein Vorteil von Metacafe ist, dass es die Leute für das Posten von Videos bezahlt. Wenn Ihre Inhalte bei den Nutzern beliebt sind und Ihr Video 20.000 Views erreicht, zahlt Metacafe Ihnen 5 $ pro 1.000 Views. Das ist eine gute Motivation für coole Videos, nicht wahr?